» Über die Autoren
  Startseite labern/verkünden: Die christliche Blogosphäre
  ÜBERSICHT | EDITORIAL | TITELSTORY | INTERVIEW | STATEMENTS | ÜBER DIE AUTOREN
Diese Seite empfehlen Als Druckversion öffnen Als PDF herunterladen
  ZURÜCKBLÄTTERN WEITERBLÄTTERN
     
 

 

TITELSTORY
Prof. Hendrik Speck

Professor Hendrik Speck lehrt an der Fachhochschule Kaiserslautern im Fachbereich Informatik/Interaktive Medien, wo er das Information Architecture/Search Engine Labor der Fachhochschule leitet. Er diente als Chief Information Officer und Assistant Director der European Graduate School. Professor Speck ist ein Fulbright Scholar, sowie Stipendiat von DAAD, Heinrich Böll Stiftung, New School University (New York) und European Graduate School.

zum Text »

   
   
   

 

 

 

 

 

 

 

INTERVIEW
Christoph Krachten

Christoph Krachten ist als Mitgründer und Präsident von Mediakraft Networks einer der erfolgreichsten Online-TV-Produzenten Deutschlands. Nachdem er viele Jahre als TV-Journalist und Produzent gearbeitet hatte (u.a. für WDR, RTL), erkannte er als einer der ersten professionellen Medienmacher in Deutschland das Potenzial von Online- Video. 2009 startete er seine Online-Show "Clixoom", die zu einem der erfolgreichsten Infotainment-Formate der deutschsprachigen Online-TV Community auf YouTube wurde. Aufbauend auf diesen Erfahrungen gründete er 2011 Mediakraft Networks, heute einer der führenden Online-TV-Sender in Mitteleuropa.

zum Text »


INTERVIEW
Markus Wiesenberg

Markus Wiesenberg, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strategische Kommunikation an der Universität Leipzig. Er promoviert zum Kommunikationsmanagement der Kirchen unter den Bedingungen der medialen und religiösen Transformation. Weitere Schwerpunkte sind Mitgliederkommunikation, Nonprofit-Kommunikation, Internationale Kommunikation sowie Leadership Communication. Weiterhin betreut er den European Communication Monitor - die weltweit größte Umfrage im Bereich strategische Kommunikation -  als Senior Project Manager.

zum Text »

   
   
     

STATEMENT
Prof. Andreas Büsch

Prof. Andreas Büsch, Theologe und Erziehungswissenschaftler, ist seit 2000 Professor für Medienpädagogik und Kommunikationswissenschaft an der Katholischen Hochschule Mainz. Seit Anfang 2012 leitet er außerdem die Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz an der KH Mainz. Als Berater der Publizistischen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz war er auch Mitautor des 2011 veröffentlichten medienethischen Impulspapiers "Virtualität und Inszenierung. Unterwegs in der digitalen Mediengesellschaft".

zum Text »

   
   
     

STATEMENT
Holger Geißler

Holger Geißler wurde 1970 in Heidelberg geboren. Er studierte Psychologie in Heidelberg und Markt- und Werbepsychologie in Mannheim. Nach dem Studium arbeitete er zunächst als Projektleiter in den Bereichen Kundenzufriedenheit, Branding und Produktentwicklung für die psychonomics AG. Ab 2000 war er als Senior Manager verantwortlich für den Aufbau der Online-Marktforschung. 2008 wurde er in den Vorstand von YouGov (Link auf www.yougov.de) berufen und ist in dieser Funktion verantwortlich für den Bereich Custom Research. Er ist mit aktuellen Forschungsergebnissen von YouGov regelmäßig in Funk und Fernsehen präsent, u.a. zum Politikgeschehen in NRW. Er war von 2004 bis 2011 Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung (DGOF)(Link auf www.dgof.de) und unterrichtet als Dozent am Masterstudiengang Markt- und Medienforschung an der Fachhochschule Köln (Link zu www.fh-koeln.de/studium/markt--und-medienforschung-master_3204.php). Er ist verheiratet und Vater von vier Kindern und deshalb fast täglich mit Youtube konfrontiert. In seiner Freizeit engagiert sich u.a. als Presbyter in der Kirchengemeinde (Link auf kirche-raderthal.de).

zum Text »

   
   
     

STATEMENT
Rasmus Bertram

Rasmus Bertram, studierte bis Anfang der 90er Jahre Theologie in Greifswald und Lutherstadt Wittenberg sowie Schauspiel in Leipzig. Die Verbreitung der biblischen Wahrheiten auf anschaulich-unterhaltsame Weise und die kritische Auseinandersetzung mit ihnen auf dem Hintergrund unserer heutigen Erfahrungen und Sehnsüchte waren Bertram dabei immer wichtig. So baute er auf seiner ersten Pfarrstelle eines der größten Jugend-Kultur-Zentren in Sachsen-Anhalt, das TheO'door, auf. Hier erfand er im Team 1997 den zeitgenössischen Gottesdienst "gerade samstag". 2005 wurde er zum Aufbau der Jugend-Kultur-Kirche Sankt Peter nach Frankfurt am Main gerufen. Schwerpunkt seiner Arbeit in dieser Eventkirche wurden multimedial inszenierte Jugendgottesdienste und ein Online-Seelsorge-Portal. Bei der Durchführung von großen Lanpartys und dem Anliegen, mit den versammelten kirchenfernen Zockern Gottesdienst zu feiern, entstanden 2010 die ersten interaktiven Andachten. 2015 gründete Bertram mit seinem sublan-Team das Unternehmen sublan.tv, das er seit 2015 als Projektleiter hauptamtlich führt.

zum Text »

   
   
     

STATEMENT
Dr. Helmut Jansen

Dr. Helmut Jansen arbeitet seit 1998 im Erzbistum Berlin als Pastoralreferent. Er konzipierte und leitete die Jugendkirche "sam" Berlin von 2004-2012. Nebenher wirkte er als Lehrbeauftragter in den Bereichen theologische Anthropologie, Ethik und Religionspädagogik. Seit 2012 ist er als Geistlicher Leiter im Vorstand des BDKJ-Diözesanverbands Berlin und in der Gemeindeberatung tätig. Mit seiner Dissertation ("Wenn Freiheit wirklich wird", 2007) regt er zu einer kritischen Auseinandersetzung mit der Erlebnispädagogik in der Jugendpastoral an und plädiert für eine dezidiert selbstbestimmte Ausrichtung der kirchlichen Jugendarbeit. Er entwickelte mehrere medienpädagogische Projekte wie das LEGO-Bibel-Projekt und KENOSIS.

zum Text »

   
   
     

STATEMENT
Christian Tembrink

Der studierte Betriebswirt Christian Tembrink (christiantembrink.de) hat sich bereits zu Studienzeiten intensiv mit den Themen Käuferverhalten und Entscheidungsbildung im Marketing beschäftigt. Nach fünf Jahren als E-Commerce-Projektleiter bei der Yello Strom GmbH machte er sich mit der Online-Marketing-Agentur www.netspirits.de selbstständig. Heute berät er mit 21-köpfigem Expertenteam Unternehmen wie RTL, die Deutsche Welle oder auch den TÜV Rheinland dabei, wie Erfolge online gesteigert werden können.

zum Text »

   
   
     

STATEMENT
Torsten Krey

Torsten Krey, Jahrgang 1971, ist Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Bergshausen bei Kassel. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Konfirmandenarbeit, Gestaltung neuer Gottesdienstformen, die Begleitung von Mitarbeitenden sowie Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising. Daneben ist er Beauftragter für die Blinden- und Sehbehindertenarbeit seiner Landekirche. Er hat eine berufsbegleitende Ausbildung zum Fundraising-Manager abgeschlossen und beobachtet engagiert soziale Kommunikations- und Institutionalisierungsprozesse. Er ist verheiratet und hat 2 Kinder.

zum Text »

   
   
     

STATEMENT
Mickey Wiese

Mickey Wiese ist 55 Jahre alt, verheiratet, Vater von drei Söhnen und arbeitet als Event-Pastor und Lifecoach. Er ernährt seine Seele mit Freude und Freundschaft, Musik von Jazz über Metal bis hin zu House und Transient, moderner Kunst (von Ballett [William Forsythe] bis abstrakter Glasmalerei [Johannes Schreiter]) und den Skurrilitäten des Lebens. Seine Lieblingsbücher sind die Bibel, die Borowski-Trilogie von Robert Ludlum, die Magnificatauslegung von Martin Luther, Frankfurt-Krimis, die Oekumenische Dogmatik von Edmund Schlink, Nestor Burma Abenteuer von Leo Malet, Gedichtbände von Rose Ausländer und Perry Rhodan Romane. Mehr auf seiner Homepage www.mickeywiese.de

zum Text »

   
   
     

STATEMENT
Volker Schillmöller

Volker Schillmöller, geboren 1967 in Visbek/Niedersachsen, ist Lehrer am Evangelischen Gymnasium Meinerzhagen. Er unterrichtet die Fächer Latein, Deutsch und Philosophie und ist zuständig für die diakonisch-soziale Ausrichtung der Schule. Mit seinen Schülern hat er erfolgreich an verschiedenen Wettbewerben teilgenommen und dabei vor allem mediale Produkte erstellt (Homepages, Broschüren und verschiedene Filme). Das Spannungsfeld zwischen der Erforschung von aktuellen, gesellschaftlichen Fragestellungen und einer jugendgerechten, medialen Umsetzung sind für ihn immer wieder der Anreiz für diese Projekte gewesen. Momentan absolviert er ein schulisches Sabbatjahr und widmet sich in dieser Zeit am Zentrum für angewandte Pastoralforschung in Bochum dem YouTube-Projekt 1-31.tv, das er mitinitiiert hat und organisatorisch begleitet.

zum Text »

   
   
     

STATEMENT
Paul Cossmer

Paul Cossmer, 21, ist in Berlin wohnhaft. Seit 2013 tritt er auf Bühnen im Rahmen von Poetry Slams auf und seit 2014 betreibt er den Kanal Kahlrazzia, auf dem er sich verstärkt mit Literatur und Politik beschäftigt. Neben dem künstlerischen Treiben studiert er, um irgendwann als Lehrer zu arbeiten.

zum Text »

   
   
   

 

STATEMENT
Valkyrie Scio

Valkyrie Scio ist ein Pseudonym, unter diesem Namen veröffentlicht die 16-jährige aus Dortmund ab und an eine Art Hörbücher auf der Plattform YouTube. Zurzeit versucht Valkyrie das Abitur zu meistern und gleichzeitig noch Zeit für ihre Freunde und sonstigen Hobbys zu finden. Das Verfassen von Kurzgeschichten wie auch das Philosophieren mit Freunden zählt zu eben diesen. Frei nach dem Motto: Doors are for people with no imagination; ein Zitat ihres Lieblingsautors Derek Landy.

zum Text »

   
   
     

STATEMENT
Alex mimuk Fröhlich

Den 25-jährigen Alex Mimuk Fröhlich aus Zürich trifft man als Amateur-Filmschaffender auf dem Set und als Kabarettisten auf der Bühne an. Er studiert im Master Geschichte und Germanistik und engagiert sich im Trio "EutychusProduction", ein Youtube-Kanal, auf dem die Jungs regelmässig Videos mit biblischen Werten veröffentlichen.

zum Text »

   
   
     

STATEMENT
Christoph Peters

Christoph Peters, (vordere Reihe, 2. v.l.), Jahrgang 1986, studierte in Berlin "Veranstaltungstechnik und –management" und arbeitet als Ingenieur in diesem Bereich. Seit seiner Jugend engagiert er sich ehrenamtlich in der Jugendarbeit. Filmproduktionen sind mittlerweile vom einfachen Interesse zur intensiven Freizeitaktivität geworden. Er lebt in Freiburg.

zum Text »

   
   
     

STATEMENT
Christoph Paul Hartmann

Christoph Paul Hartmann, geboren 1991, studierte Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Universität Leipzig. Heute arbeitet er als Radio-/Online-Journalist und schreibt Drehbücher und Hörspiele. Er lebt in Köln.

zum Text »

   
   
   

 

 

 

 

 

 

STATEMENT
Stefan Meier

Stefan Meier (20) besucht derzeit ein Wirtschaftsgymnasium, das er 2015 mit dem Abitur abschließen wird. Seit 2013 produziert er Kurzfilme, welche bei Jugendgottesdiensten das Thema einleiten. Anfang 2014 hat er einen YouTube-Kanal namens "FunDudes" gegründet, bei dem er versucht, den Menschen zu zeigen, wie leicht man jede Menge Spaß haben kann.

zum Text »

 

 

STATEMENT
Mathias Schweikert

Mathias Schweikert (20) absolvierte sein Abitur 2013 am Kepler Gymnasium in Freudenstadt. Danach machte er für ein halbes Jahr einen Freiwilligendienst im Dream Center in Los Angeles, wo er vorwiegend mit Obdachlosen arbeitete. Er hat bereits an zahlreichen Filmprojekten in Deutschland und den USA mitgewirkt. Ehrenamtlich engagiert er sich im CVJM und ist im Leitungsteam des EJW Seminars "Life n´ Rhythm" für Jugendliche. Seit 2014 studiert er Medienwirtschaft an der Hochschule der Medien in Stuttgart.

zum Text »

     
  ZURÜCKBLÄTTERN WEITERBLÄTTERN
  ÜBERSICHT | EDITORIAL | TITELSTORY | INTERVIEW | STATEMENTS | ÜBER DIE AUTOREN
Diese Seite empfehlen Als Druckversion öffnen Als PDF herunterladen