» Übersicht
  Startseite Ausgabe 08 | banal - erhaben – Warum wir Rituale brauchen.
  ÜBERSICHT | EDITORIAL | TITELSTORY | INTERVIEW | STATEMENTS | ÜBER DIE AUTOREN
Diese Seite empfehlen Als Druckversion öffnen Als PDF herunterladen
  ZURÜCKBLÄTTERN WEITERBLÄTTERN
     
   

editorial
Sinnstiftermag – achte Ausgabe

Sinnstiftermag ist ein Zusammenschluss von Zeitanalytikern, Werbern, Designern und Fotografen, die von einer gemeinsamen Beobachtung ausgehen: dem enormen Sinnstiftungspotential der alten und neuen Medien.

Medien transportieren sinnhafte Inhalte und sind in dieser medialen Funktion vor allem selbst sinnhaft. Sie können gar nicht anders. Damit sind sie religionsproduktiv. In Partnerschaft mit Akteuren aus Kommunikation und Kirche sucht sinnstiftermag nach den Analogien religiöser und medialer Kommunikation. weiter »

   
   
           
     

Titelstory
Die Überwindung lebensweltlicher Grenzen

Wir brauchen Rituale, um unser Leben leichter und den Übergang vom Alltäglichen ins Außeralltägliche einfacher zu gestalten: wenn ein Mensch geboren wird, wenn er stirbt, wenn sich zwei Menschen miteinander verbinden. Wir lieben Rituale, weil sie unserem Leben einen „anderen Sinn“ verleihen, es transzendieren. Die Sehnsucht, dass mein Leben einen Sinn hat, der über das Faktische, das reell Greifbare hinaus geht, dass es sich nicht erschöpft in Geld verdienen und Geld ausgeben – sondern sinnenfällig macht, dass es ein „Mehr“ im Leben gibt.

weiter »

 
           
   
   
     

interview
Ohne Stimmungsrituale ist kein Neubeginn,
kein Abschied möglich

„Wenn sich ein Manager zur Gewohnheit macht, jeden Tag zu danken, dann realisiert er, wie viele Menschen seinen Zielen dienen und ihn unterstützen. Wenn er keine Dankbarkeitsrituale entwickelt, fehlt ihm dieser Blick und er schreibt alle Erfolge sich selbst zu.“ Eine von mehreren Thesen der Top-Managementberaterin Dorothee Echter. Mehr über die Bedeutung von Ritualen in der Unternehmensführung in unserem Interview. weiter »

   
   
     

statements
Meinungen

13 Menschen geben Antworten auf die Frage, wie wichtig Rituale in Erziehung, Freizeit und Sport, im Beruf oder im Glauben, in festlichen und alltäglichen Situationen sind. weiter »

   
   
     

über die autoren
Kurze biographische Notizen

Die Macher von sinnstiftermag bedanken sich für Beiträge, Mitarbeit, Engagement und Meinung von Siri Fuhrmann, Dorothee Echter, Simin Alvandi, Rolf Pitsch, Marjan Rosetz, Dirk Michalowski, Frank Röller, Uwe Wagner, Dirk Brall, Marion Greve, Klaus Wackernagel, Alexandra Kurth, Manfred Nicht, Frank Wannof und Kerstin Gernig. weiter »

nach oben

     
  ZURÜCKBLÄTTERN WEITERBLÄTTERN
  ÜBERSICHT | EDITORIAL | TITELSTORY | INTERVIEW | STATEMENTS | ÜBER DIE AUTOREN
Diese Seite empfehlen Als Druckversion öffnen Als PDF herunterladen